WEDI Fundo Ablauf waagrecht, versch. Ausführungen

Die wedi Fundo Abläufe waagrecht sind dank geringer Aufbauhöhe für Neubauten und Sanierungen bestens geeignet.

Lieferbar in DN 50, DN 40, rund und eckig,

DN 40 extraflach Mini-Max, eckig

Weitere Detailbeschreibung
  • Für alle Fundo-Serien anwendbar
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge manuell eingeben
Produktmenge um eins erhöhen
51,90 €
inkl. 19% MwSt.
5,90 € Versandkosten in DE
Artikel-Nr.:

WEDI Fundo Ablauf waagrecht, versch. Ausführungen

 

Produktinformation:

Für die bodengleichen Duschelemente bietet wedi die passenden Ablauftechniken an. Dank ihrer geringen Aufbauhöhe und wasserdichter Sicherheit im Gesamtsystem sind die Systeme für Neubauten und Sanierungen bestens geeignet. Hierfür stehenunterschiedliche Varianten zur Auswahl: 

 - DN 50 mit eckiger Ablaufabdeckung

 - DN 50 mit runder Ablaufabdeckung

 - DN 40, extraflach mit eckiger Ablaufabdeckung

 Diese Abläufe sind kombinierbar mit folgenden Fundo-Serien:

 - Fundo Primo

 - Fundo Borgo

 - Fundo Trollo

 - Fundo Nautilo

 - Fundo Ligno

 

Anwendungsbereiche

 - Im privaten Wohnungsbau

 - In öffentlichen Gebäuden und Arbeitsstätten gemäß DIN 18040Teil 1

 - In barrierefreien Wohnungen gemäß DIN 18040 Teil 2 (Beachtung Vorgabe Mindestfliesengröße bei geplanter Rollstuhlbelastung , siehe technische Eigenschaften)

 - Als Bauwerksabdichtung im Verbund mit Fliesen- und Plattenbelägen der Beanspruchungsklasse A0, A und B (mäßig beanspruchte Bodenflächen durch nicht drückendes Wasser in Innenbereioch; direkt beanspruchte Bodenflächen in Räumen, in denen sehr Häufig oder lang anhaltend mit Brauch- und Reinigungswasser umgegangen wird sowie 'Bodenflächen von Becken im Innen- und Auußenbereich, die mit Wasser mit Trinkwassereigenschaften gefüllt werden)

 

Technische Details

Rahmen mit Edelstahlrost in folgenden Abmessungen lieferbar:

quadratisch, qaudratisch verschraubbar, rund

115 x 115 mm

Ø 115 mm 

Ablaufleistung in Abhängigkeit der Ablaufwahl

Fundo Ablauf waagrecht, DN 50 ABS in Anlehnung DIN EN 1253 

0,8 l/s; 66,0 l/min
Fundo Ablauf Minimax, waagrecht, DN 40 ABS, in Anlehnung DIN EN 1253 geprüft 0,8 l/s; 48 l/min

 

Einbausituation:

Ablaeufe_Fundo_Ablauf_waagerecht_DN50_TZ_0909_-_small 

 

Wie kann der Ablauf gereinigt werden? Welche Teile dürfen abmontiert werden? Oder soll man nur ein Reinigungsmittel in das Loch kippen? Geht um Kalkablagerungen.

Gerne helfen wir Ihnen bei dieser Frage.

In diesem Link den wir Ihnen zusenden steht die genaue Reinigung zu drin.

https://assets.koempf24.de/wedi_MA_Reinigung_Fundo_Primo_Ligno_DIV_2018_rz_SCREEN_606944002.pdf?s=ae69802bc5f02a2d923ef6cd3ff7d115

(23.07.2019, 15:35 Uhr)